Übermittagsbetreuung

Mit der Einrichtung einer Übermittagsbetreuung reagierte die Johannesschule im Jahr 1993 auf die weiter wachsende Zahl erwerbstätiger Eltern mit Kindern im Grundschulalter, die Beruf und Kindererziehung in Einklang bringen müssen.

Betreut werden die Kinder von zwei pädagogisch geschulten Mitarbeiterinnen (Maria Schlüter und Marita Schmitz). Sie achten in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr darauf, dass die Kinder pädagogisch sinnvoll beschäftigt, bzw. bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben betreut werden. Die Kinder finden aber auch in den Räumlichkeiten oder auf dem Außengelände der Johannesschule die verschiedensten Angebote  zum Spielen.   

 
Betreuung während der Ferien:
Während der Ferien findet keine Betreuung statt.

Beiträge:

Der Elternbeitrag für die Betreuung in der Übermittagsbetreuung
für einen Monat beträgt
25,- €
Der Beitrag für ein Geschwisterkind beträgt 15,- €

 pdfanmeldeformular 2016.pdf