Berichte der Klassen

Geschichte Peter Pan 2015

Theaterstück "Peter Pan"

Am 08.06.2015 sind wir (die Klasse 3b) mit der 3a, 2b und mit der 1b zum Theaterstück "Peter Pan" zur Freilichtbühne nach Reckenfeld gegangen. In dem Stück war ein TickTackkrokodil, das wie ein Wecker getickt hat. Käpt´n Hook hatte richtig Angst davor. Tinkerbell, die Fee von Peter Pan war eine Barbie an einer Angel und sie wurde die ganze Zeit von einer Person getragen. Die Kinder sind geflogen, indem sie von zwei Personen getragen wurden. Die Piraten haben sich gefragt, was eine Mutter ist. Außerdem haben die Piraten gesungen: "Wir sind die Piraten und suchen Peter Pan. Er soll in der Höhle braten und zum Teufel fahren." Indianer waren auch dabei. Sie haben ein Gesundheitslied gesungen, damit Peter Pan wieder gesund wird. Wendy, das größte Kind, sollte die Mutter der Piraten werden. Ist sie letztendlich trotzdem nicht geworden. Peter Pan ist ein ganz schlauer Junge. Nach "Peter Pan" sind wir zurück zur Schule gelaufen. 

Es war sehr toll.

geschrieben von Kara Ludwig (3b)