Schulinterne Evaluation

Schulinterne Evaluation

Seit dem Jahr 2016 findet alle 2 Jahre eine schulinterne Evaluation an der Johannesschule statt.
Diese dient der Sicherung von Qualität sowie der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Schullebens.
Der jeweilige thematische Schwerpunkt wird von der „Seis Steuergruppe“ festgelegt. Diese ist weiterhin dafür zuständig, dass ein zur Thematik passender Fragebogen erstellt und anschließend ausgewertet wird.
Nach der Auswertung werden Zielvereinbarungen getroffen, die mit Hilfe von schulinternen Fortbildungen und kollegiumsinternen Dienstbesprechungen umgesetzt werden.
Die Eltern werden in der Schulkonferenz über die Ergebnisse/Zielvereinbarungen und deren Umsetzung informiert.