Charivari-Puppentheater im Forum

Zum ausklingenden Schuljahr besuchte das Charivari-Puppentheater die Johannesschule. Mit seiner mobilen Bühne spielte Wilfried  Plein das Kasperlestück "Kasper will das gruseln lernen". Analog zu dem Märchen "Von einem der auszog das Fürchten zu lernen" von den Gebrüder Grimm, handelte das Theaterstück von Kasper, der die Geister vom Glockenturm vertreiben soll.

20170201 101727

"Weil er nichts kennt, was ihn zum Staunen oder gar zum Fürchten bringt, beschliesst Kasper auf eine Reise zu gehen ... eine Bildungsreise.
So beginnt ein spannendes Abenteuer aus der Zeit, als der Kasper seine Marie noch nicht kannte und bei seiner Grossmutter lebte.
Es spielen mit: Ein Pfarrer und Seelenhirte, der Teufel, Raubritter Kunibert, der Rauchgeist Vitzliputzli und ein roter Knopf, den man besser nicht drückt." Zitat vom Charivari-Theater

Mit leuchtenden Augen und viel Spaß verfolgten die Kinder der dritten und vierten und in einer anderen Vorstellungen die Schüler der ersten und zweiten Klassen die Vorführung. Die hölzernen Puppen sind zum Teil 80 Jahre alt und bannen früher und heute die Kinder jeden Alters.20170201 101712

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.