OGS - Ein Tag mit vielen Möglichkeiten

Alle Menschen, die in den Räume der außerunterrichtlichen Angebote kommen,
sollen sich dort wohl fühlen können.

Gemeinsam (Kinder, Eltern, Mitarbeiter) möchten wir einen Ort für Entwicklung, Entspannung und soziales Lernen bieten.

 

 

Miteinander leben         Verantwortung übernehmen

 

Selbstständig arbeiten                 Einander achten

 

Rahmenbedingungen für die Ganztagsgrundschule des Kreisel e.V.

IMG_7658Die Offene Ganztagsgrundschule (OGS)bietet den Kindern die Sicherheit, dass sie nach Unterrichtsschluss ab 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr gut versorgt sind, pädagogisch begleitet, sowie bei den Hausaufgaben betreut werden, aber auch Zeit zum Spielen finden und vielfältige neue Anregungen erhalten.

 

 

Die OGS soll:

  • eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen
  • eine gewünschte Rückkehr von Frauen in den Beruf erleichtern
  • soziale Probleme in Familie und Schule mindern
  • die Integration von ausländischen Kindern fördern
  • Kindern und Familien in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung geben
  • den Kindern neue Erfahrungsräume eröffnen
  • soziales Miteinander fördern

 

IMG_7626Die Schule sichert die Betreuung für alle Kinder bis 11.30 Uhr. Im Anschluss daran ist fachlich qualifiziertes Personal (Sozialpädagogen, Erzieher/Innen) vor Ort, um die für die außerunterrichtlichen Angebote angemeldeten Kinder in Empfang zu nehmen.

 

 

 

Dort ist zunächst die Möglichkeit gegeben zu:

  • Gesprächen, z. B. über den Morgen in der Schule
  • Freiem Spiel in den Räumlichkeiten oder auf dem Schulhof mit Spielplatz
  • Gesellschaftsspiele unter Freunden/Klassenkameraden
  • Rückzug (Lesen, etc.)

Das Mittagessen der Kinder findet um 13.10 Uhr statt
(derzeit 3,20 Euro pro Mahlzeit). Während der sich anschließenden Hausaufgabenzeiten werden die Kinder in kleinen Gruppen durch fachlich qualifizierte Hausaufgabenkräfte betreut und bei der selbständigen Erledigung der Aufgaben unterstützt.

Um 15.15 Uhr beginnen Angebote aus unterschiedlichen Bereichen, die den Kindern neue Erfahrungen ermöglichen oder Interessen vertiefen sollen,

wie zum Beispiel:

  • Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote
  • Kreativ-Angebote
  • Lese-Sprachförderung
  • musische bzw. Theater-Angebote
  • Strategie- und Denkspiele
  • Psychomotorik, kompensatorischer Sport
  • geschlechterspezifische Angebote
  • soziale Gruppenarbeit zu Themen (z. B. Gewaltprävention, etc.)

Unseren Wochenplan für das laufende Schuljahr finden Sie hier!

Betreuung in den Ferien

In den Herbst-, Oster- und Sommerferien ist die Betreuung von 7.30 Uhr  bis 17.00 Uhr gesichert, ebenso an den ersten Januartagen und den beweglichen Ferientagen. Die Ferienbetreuung findet in Kooperation mit einer anderen Offenen Ganztagsschule statt, die durch den Träger Kreisel e.V. Emsdetten geführt wird. Lediglich an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr findet keine Betreuung statt.

Beiträge

Für die Betreuung der Kinder werden von der Stadt Emsdetten Elternbeiträge erhoben, die sich bzgl. der Höhe nach dem jeweiligen Bruttojahreseinkommen richten und sich zwischen 0 und 150 Euro pro Monat bewegen.

Wer mehrere Kinder in einer Tageseinrichtung in Emsdetten angemeldet hat, zahlt nur einmal den höchsten anfallenden Betrag. Für alle weiteren Kinder ist die Teilnahme kostenfrei.

Den aktuellen Elternbeitrag können Sie bei den Mitarbeitern Ihrer OGS oder der Stadt Emsdetten erfragen.

Fragen und Ideen

Eltern, Lehrer und Kinder, die Ideen einbringen möchten oder Interesse an der Ausgestaltung der Angebote haben, können sich gerne an dieTeamleiterin Jana Lösche, Telefon 960 73 95 oder email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Auch für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen unter diesen Adressen zur Verfügung.